Naturheilpraxis Ulrike Ziegler

Heilhypnose

Die besten Hypnotiseure der Welt sind Mama und Papa.  Alles das, was wir als Kinder aufgenommen haben, ist fest verankert und abgespeichert. Leider auch viele negativen Dinge wie: "Das kannst du nicht", "Das ist nichts für dich", "Du bist dumm", "Immer bist du so frech - faul - aufsässig", "unsere kleine Dicke", "Malen kannst du nicht", "Du bist nicht musikalisch" die Liste ist unendlich. Genauso, wie wir diese Dinge verinnerlicht haben ist es möglich, auch positive Dinge abzuspeichern und gelernte Verhaltensmuster oder Glaubenssätze zu ändern.
Ich verwende die Heilhypnose zum Beispiel für Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Veränderung von negativen Glaubenssätzen, Blockadenlösung, Stress, Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten, loslassen der Vergangenheit, loslassen von Schuldgefühlen, Zwängen, Ängsten, depressiven Zuständen (nicht echte Depression)  und für vieles mehr.

therapeutische Hypnose

Wir Menschen haben mitunter sehr komplexe Verhaltens- und Erlebensmuster entwickelt. Die therapeutische Hypnose ist eine gute, effektive und zeitsparende Methode um diese  Muster zu identifizieren, zu unterbrechen und zu regulieren, um sie dann in den Alltagskontext neu zu integrieren. Damit kann es gelingen Probleme zu lösen, die bisher gar nicht bewusst waren. Zum Beispiel unerklärliche oder spezifische Ängste, Phobien, psychosomatische Erkrankungen, Schmerzen, Zwänge und vieles mehr.

Die therapeutische Hypnose hat die Aufgabe, verankerte negative Programmierung, z.B. Rauchen, Übergewicht, Schuldkomplexe, innere Begrenzungen, Lampenfieber, Bettnässen, Nägelkauen usw.   zu löschen und durch positive Elemente zu ersetzen. Im Idealfall ist nach kurzer Zeit die Ordnung und Harmonie im System wieder hergestellt und Krankheitserscheinungen verschwinden

 

 

naturheilpraxis-ziegler@email.de